Digitale Workflows mit nscale PAP einfach modellieren

LinkedIn
XING
Facebook
Twitter

Workflows – oder Geschäftsprozesse – spielen eine essenzielle Rolle in Unternehmen. Egal ob es sich um die Freigabe eines Budgets, die Bearbeitung einer Rechnung oder eines Kundenauftrags handelt – jede Aufgabe löst in der Regel einen oder mehrere Prozesse aus, die weitere Aufgaben enthalten und verschiedene Personen oder Abteilungen involvieren. Diese Workflows unterscheiden sich von Unternehmen zu Unternehmen – und von Abteilung zu Abteilung.

Effizientes Prozessmanagement durch digitale Workflows

Manuelle, papierbasierte Prozesse sowie solche, die per E-Mail oder andere Einzelanwendungen gesteuert werden, kosten Zeit und sind ineffektiv, zudem fehleranfällig und oft nicht rechtssicher. Ein konkretes Beispiel für einen solchen analogen Workflow aus dem Geschäftsalltag ist die Rechnungsfreigabe: Ein Mitarbeitender muss eingehende Rechnungen aus verschiedenen digitalen und nichtdigitalen Quellen zuerst einscannen, manuell in der richtigen Akte ablegen und die verschiedenen Bearbeiter über den Rechnungseingang informieren. Anschließend erfolgt die Prüfung auf Vollständigkeit und Richtigkeit, bevor die Rechnung – wiederum manuell – zur finalen Freizeichnung an den entsprechenden Bearbeitenden weitergegeben wird. Ist die Rechnung nicht korrekt ausgestellt oder ein für den Freigabeprozess erforderlicher Mitarbeitender nicht verfügbar, führt dies oft zu langen Bearbeitungszeiten, unnötiger Verschwendung von Ressourcen und frustrierten Mitarbeitenden.

Ein erster Schritt hin zu einem effizienten Prozessmanagement ist es daher, die analogen Prozesse in digitale Workflows zu übersetzen. Denn diese lassen sich deutlich schlanker, effizienter und vor allem automatisiert modellieren – und garantieren zu jedem Zeitpunkt vollständige Transparenz sowie einen Überblick über sämtliche Prozessinformationen wie Bearbeitungsstände und beteiligte Personen.

Dies geschieht beispielsweise durch die automatische Verschlagwortung von eingehenden Dokumenten und die anschließende regelbasierte Weitergabe an den passenden Bearbeitenden. Ist ein involvierter Mitarbeitender nicht verfügbar, sorgt der vordefinierte Workflow durch automatische Weitergabe an einen Vertretenden, dass der Prozess weiterläuft. Erinnerungsfunktionen helfen dabei, dass die Bearbeitung eines Dokuments im vorgesehenen Zeitrahmen erfolgt. Lange Bearbeitungszeiten, verpasste Skonti sowie mangelnde Auskunftsfähigkeit gegenüber Kunden und Partnern gehören damit der Vergangenheit an.

Reibungslose Prozessmodellierung mit nscale PAP

Das Enterprise Information Management System nscale bietet mit seiner integrierten Process Automation Platform nscale PAP ein einfach und intuitiv zu bedienendes Tool, um auch komplexe Geschäftsprozesse zentral, visuell und standardisiert zu modellieren: von der Eingangsrechnungsverarbeitung über die Archivierung von Dokumenten bis hin zur Automatisierung von Arbeitsabläufen.

nscale PAP folgt dabei dem Low-Code/No-Code-Ansatz, der es auch Mitarbeitenden ohne Programmierkenntnisse ermöglicht, problemlos effiziente Workflows zu modellieren. Basierend auf den Notationsstandards BPMN 2.0 (Business Process Model and Notation) und DMN 1.3 (Decision Model and Notation) können sie per Drag-and-drop Layouts erstellen und verändern – bis diese den realen Prozessen im Unternehmen entsprechen. Das Ergebnis sind automatisierte Geschäftsprozesse, die durch Benachrichtigungen, Zuweisungen und Eskalationen ein effizientes, transparentes und rechtssicheres Prozessmanagement garantieren.

Digitaler Rechnungseingangsprozess schafft Mehrwerte

Zurück zur Rechnungsfreigabe: In einem optimierten digitalen Prozess löst eine eingehende Rechnung einen vordefinierten Workflow aus. Zuerst liest das System sämtliche relevanten Informationen, etwa Kundendaten und Auftragsnummer, automatisch aus und legt das Dokument in der richtigen Akte ab. Gleichzeitig werden alle in den Freigabeprozess involvierten Bearbeiter über den Rechnungseingang informiert. Nach erfolgter Freizeichnung wird die Rechnung automatisch an das angeschlossene ERP-System weitergegeben und die Zahlung angestoßen.

Fazit

Automatisierte digitale Workflows sorgen nicht nur für einen reibungslosen, fehlerresistenten und transparenten Ablauf wichtiger Geschäftsprozesse; darüber hinaus reduzieren sie die Durchlaufzeiten von Dokumenten, schaffen den Mitarbeitenden somit Freiräume für andere betriebliche Tätigkeiten und ermöglichen eine revisionssichere Archivierung von Geschäftsdokumenten. Diese Vorteile lassen sich mit nscale PAP einfach und problemlos auf die verschiedensten Arbeitsabläufe im Unternehmen übertragen: vom Rechnungseingangsmanagement über Freigabe- und Genehmigungsprozesse bis hin zum Auftrags- und Bestellmanagement.

Ceyoniq Technology GmbH ist ein Konzernunternehmen von Kyocera Document Solutions. 

Effizientes Vertragsmanagement leicht gemacht
Nachhaltigkeit durch Digitalisierung – wie Unternehmen ihre Klimaschutzziele schneller erreichen können
Die E-Rechnungspflicht im B2B-Bereich kommt: Eine Chance für die Digitalisierung?
Digitalisierung im öffentlichen Sektor – Ceyoniq bringt NRW mit der E-Akte voran
Was es über digitale Signaturen zu wissen gibt
Public Cloud: Der Schlüssel zur digitalen Zukunft von Unternehmen
nscale und Microsoft Teams: ein unschlagbares Duo
KI-gestützte Automatisierung der Posteingangsbearbeitung
Der digitale Rechnungseingang: Effiziente Bearbeitung von Eingangsrechnungen
Wie Arminia Bielefeld mithilfe von nscale die Digitalisierung meistert
Collaboration weiter ungeschlagen – techconsult identifiziert ITK-Trends 2023
Effizientes Workflow Management mit nscale
Wir sind P2P Champions:
Ceyoniq erneut im Professional User Rating ausgezeichnet
Ganzheitlich und abteilungsübergreifend –
die Digitalisierungstrends 2023
Papierloses Rechnungsmanagement: Indikator für den Digitalisierungsgrad von Unternehmen
nscale Connector for DATEV: Durchgängige und schlanke Eingangsrechnungsverarbeitung
Ein Mann nutzt die digitale Signatur für sein Anliegen bei der öffentlichen Verwaltung. Ganz einfach aus der Küche heraus.
Bitkom: Öffentliche Verwaltungen unter Druck – mehr Tempo bei der Digitalisierung gefordert
Mit nscale können Sie dank der Office-Integration bequem und einfach Ihre Dokumente mit den Office Programmen bearbeiten
EIM für Produktionsunternehmen: Office-Integration sorgt für einfache Kollaboration
Digitalisierung bedeutet Arbeiten auf digitalen Endgeräten, in diesem Fall auf einem Tablet.
Deutschlands Büros auf dem Weg in die digitale Zukunft: die wichtigsten Ergebnisse des Digital Office Index 2022
Frau sitzt in einer Fußgängerzone und liest auf Ihrem Tablet die ITK-Technologie-Trends 2022. In der anderen Hand hält Sie ihr Smartphone.
ITK-Technologie-Trends 2022 – Digital Workplace weiter auf dem Vormarsch
Mitarbeiter der SUNECO AG hat Spaß an der Arbeit mit dem digitalen Posteingang
Papierberge ade mit nscale: Die Suneco organisiert ihren Posteingang digital
Workflowmanagement-Mitarbeiter der SUNECO AG
Workflow Management mit nscale: So laufen bei Suneco alle Prozesse wie geschmiert
Mann arbeitet am E-Mail-Management mit nscale
Den Informationsfluss deutlich verbessern - Softwaregestütztes E-Mail-Management bietet zahlreiche Mehrwerte
Frau mit Brille steht im Raum mit verschränkten aber mit einem lächeln
Digitale Beschaffung – umfassende Automatisierung vom Bedarf bis zum Wareneingang
Mann sitzt am Schreibtisch und ließt einen Brief.
Digitaler Posteingang: Kanäle strukturieren, Chaos vermeiden
Mann zeigt Frau etwas auf dem Laptop
So viel wie nötig, so wenig wie möglich – mit Zugriffsrechten einen einfachen unternehmensweiten Zugriff ermöglichen und die Datenschutz-Vorgaben erfüllen
Spürbare Vorteile: Gründe für ein Software-gestütztes E-Mail-Management
6 Menschen halten zusammen die Hände hoch und gucken in den Sonnenuntergang.
Im Team zum Ziel – gesteigerte Produktivität durch Collaboration
Mann hält Unterlagen in der Hand und grübelt darüber
Vom Antrag bis zum Bescheid – E-Akte-Lösung für perfekte Workflows in der öffentlichen Verwaltung
Frau sitzt mit Ihrem Laptop und einem Hirschen in einem Boot, denn in der neuen Arbeitswelt kannst du arbeiten mit wem du willst
Arbeite, mit wem Du willst – das Team als perfektes Ökosystem
Mann sitzt mit seinem Laptop auf einem Baumstamm, denn in der neuen Arbeitswelt kannst du arbeiten wo du willst.
Houston, wir haben kein Problem! Arbeite, wo Du willst – und sei es in der Galaxie
Mann sitzt auf seinem Schreibtisch im Büro
Kosten, Zeit, Compliance: Darum lohnt sich eine systemgestützte E-Mail-Archivierung
Frau sitzt am Schreibtisch und guckt auf den Laptop
Höchste Rechtssicherheit, niedriger Aufwand: Vorteile der digitalen Archivierung
Mann steht im Flur eines Büros mit einem Tablet in der Hand
Die digitale Lieferantenakte: Basis für den optimalen Purchase-to-Pay-Prozess
Zwei Kollegen diskutieren etwas
Mehr als nur papierlos – Workflow Management sorgt für Mehrwerte durch optimierte Abläufe
Frau sitzt in Ihrem Büro
Zurück ins Büro: Flexibel arbeiten dank digitalem Informationsmanagement
Vier Kollegen unterhalten sich
Was ist Workflow Management und wie kann ECM hierbei unterstützen?
Frau ist mit Ihrem Handy am telefonieren
Smart City Ranking 2019: Welche City ist die schlaueste?
Kollegen in einem Büro
Realistisch oder Utopie: Wird das papierlose Büro eines Tages Wirklichkeit?
Zwei Kollegen, die etwas besprechen
IDC-Studie: Diese Hürden muss KI noch meistern
Geschäftsleute, die über die Straße laufen und sich unterhalten
Index Digitalisierung 2019: Standortbestimmung Digitale Kommune
Vier Personen die auf Stühlen sitzen und warten
Index Digitalisierung 2019: Wo steht Deutschland bei digitalen Bürgerservices?
Finger zeigt auf ein Blatt mit Diagrammen drauf
Do you believe the Hype? Chancen und Grenzen von KI-Techniken beim EIM
Frau sitzt im Theater
Die Theater des Bühnenvereins Nord machen sich fit für die Digitalisierung
Fernglas, das eine Person in den Händen hält
Augmented Reality im Einsatz: Von Science Fiction zum Business-Standard
Mann steht am Fenster und blickt auf eine Skyline einer Großstadt
Smart City: Intelligentes Leben in der Großstadt
Mehrere Personen laufen durch ein Bürogebäude
IT-Trends 2019 – So sehen wir das laufende Jahr
Bild als Einleitung für E-Mail-Archivierung
E-Mail-Archivierung: Deswegen sind E-Mails Teufelszeug
Tablet mit neuen Technologien, die den Arbeitsplatz der Zukunft darstellen sollen
Arbeitsplatz der Zukunft – Adobe-Studie