Digitale Verwaltung auf Höhe der Zeit: Stadt Siegburg setzt auf nscale eGov

LinkedIn
XING
Facebook
Twitter

OZG, Rathaussanierung, Prozessoptimierung: Die Gründe für die Einführung einer E-Akte-Lösung bei der Stadt Siegburg waren vielfältig. Bei der Wahl des Systems legte man besonderen Wert auf Nutzerzentriertheit. Fündig wurde man bei der Ceyoniq Technology GmbH.

Bereits vor dem Hintergrund des OZG fiel bei der Stadt Siegburg die Entscheidung, eine E-Akte-Lösung einzuführen. Ein weiterer Treiber war die anstehende Rathaussanierung, die die Verlegung zahlreicher Arbeitsplätze ins Homeoffice erforderte. Dies ließ sich nur mit einer digitalen Schriftgutverwaltung umsetzen, die den Zugriff auf alle Dokumente von jedem Ort aus ermöglicht und dabei alle Vorgaben zum Datenschutz einhält. Gesucht wurde eine Lösung, die einfach handhabbar ist.

Bei einer Messe lernte man schließlich die Ceyoniq und nscale eGov kennen und war schnell überzeugt. „So haben wir uns eine E-Akte-Lösung schon immer vorgestellt“, erinnert sich Marc Langen von der Stabstelle Digitalisierung und verantwortlich für die Einführung der Lösung. „Es ist einfach und nutzerzentriert, hat aber unglaublich viel Potenzial und zahlreiche Funktionen.“

Schrittweise Einführung

Zur Einführung der Lösung gehörte zunächst die Einrichtung einer zentralen Scanstelle. Anschließend verlief der Rollout bei den einzelnen Ämtern sukzessive. „In manchen Ämtern wuchsen den Beschäftigten die Papierberge über den Kopf und es waren effizientere Verfahren gewünscht“, sagt Marc Langen. „Genau hier haben wir begonnen und das zahlte sich aus.“

Entscheidend für den Erfolg waren die persönliche Betreuung der Mitarbeitenden und Schulungen, mit denen sie an die Basisfunktionen herangeführt wurden. Durch die Nutzerzentriertheit des Systems konnte die Beschäftigten anschließend schnell in die produktive Arbeit mit der Lösung starten. „Für uns war die einfache Oberfläche ein großer Vorteil. nscale eGov versteht jeder. Selbst die Beschäftigten, die der Digitalisierung skeptisch gegenüberstanden, waren schnell überzeugt. Die ersten Anwender von nscale eGov berichteten von ihren positiven Erfahrungen und dienten so als Multiplikatoren. Dadurch ist die Begeisterung auf die ganze Behörde übergesprungen.“

Was für die Zeit der Rathaussanierung bereits geplant war, wurde durch die Coronapandemie frühzeitig Realität. Dank nscale eGov ging der Wechsel ins Homeoffice schnell und einfach vonstatten. Auf die datenschutzrechtlich problematische Mitnahme von papierbasierten Akten, konnte gänzlich verzichtet werden.

In Verbindung mit der Einführung der E-Akte-Lösung stehen weitere Projekte, die die Digitalisierung der Verwaltung in Siegburg weiter vorantreiben. „Aktuell steht die Einführung des elektronischen Posteingangs im Fokus, die in ersten Ämtern bereits abgeschlossen ist“, erklärt Marc Langen. Wichtig für das erfolgreiche Projekt sei dabei der Support der Ceyoniq. „Die Absprachen funktionieren sehr gut und die Reaktionszeiten sind sehr schnell. Das ist wirklich nicht alltäglich.“

Enterprise Content Management auf der Digitalisierungsplattform
E-Rechnungen oder Digitale Rechnungen
E-Invoicing: Die Zukunft der Rechnungsstellung
Vorteile digitaler Rechnungen: Effizient, Umweltfreundlich und Zukunftsorientiert
Onlinezugangsgesetz 2.0.: Die Digitalisierung der Verwaltung verzögert sich weiter
Das Wachstumschancengesetz kommt – und mit ihm die E-Rechnungspflicht im B2B-Bereich
Optimieren Sie Ihren Rechnungseingang für eine effiziente Geschäftsabwicklung
Für Datensicherheit in Unternehmen – Schutz vor Cyberangriffen
Nachhaltigkeit durch Digitalisierung – wie Unternehmen ihre Klimaschutzziele schneller erreichen können
Die E-Rechnungspflicht im B2B-Bereich kommt: Eine Chance für die Digitalisierung?
Effizientes Rechnungsmanagement für Unternehmen: Optimieren Sie Ihre Finanzprozesse
Die Digitale Revolution im Rechnungswesen: Wie Unternehmen von der Digitalisierung profitieren
Digitalisierung im öffentlichen Sektor – Ceyoniq bringt NRW mit der E-Akte voran
KI-gestützte Automatisierung der Posteingangsbearbeitung
nscale eGov wurde in der Kategorie E-Akte nominiert
E-Akte nscale eGov nominiert
Ein Mann nutzt die digitale Signatur für sein Anliegen bei der öffentlichen Verwaltung. Ganz einfach aus der Küche heraus.
Bitkom: Öffentliche Verwaltungen unter Druck – mehr Tempo bei der Digitalisierung gefordert
nscale eGov für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung - 5-jähriger Geburtstag
Problem erkannt, Lösung entwickelt – nscale eGov für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung
Mitarbeiter aus IT- und Fachadministration arbeiten an einem gemeinsamen Projekt
Gemeinsam für den Wandel: Konfigurationsmöglichkeiten für IT-Abteilungen und Fachadministration
Fachverfahren einfach integrieren mit nscale Delivery
Fachverfahren einfach integrieren – nscale Delivery sorgt für reibungslose Dokumentenübergabe
Mann beim erstellen seiner elektronischen Signatur unter einem Dokument
Verbindlichkeit sicherstellen – elektronische Signaturen für die öffentliche Verwaltung
Straße als Symbol von Barrierefreiheit im Government
Informationsmanagement im Government- und Versorgungs-Sektor: Barrierefreie Software wird immer wichtiger
Arbeite wie du willst - Personen sitzen auf einer Blume
Ganz nach deinem Geschmack. Arbeite, wie du willst!
E-Akte unterstützt mobiles Arbeiten: Öffentliche Verwaltung muss handeln
Dokumenteninputmanagement leicht gemacht – mit nscale eGov von der Ceyoniq Technology
Vier Zugriffsmöglichkeiten sorgen für maximale Flexibilität: E-Akte-Lösung nscale eGov für die öffentliche Verwaltung
Mann hält Unterlagen in der Hand und grübelt darüber
Vom Antrag bis zum Bescheid – E-Akte-Lösung für perfekte Workflows in der öffentlichen Verwaltung
Foto von Berlins Innenstadt
E-Akte der Ceyoniq Technology: Land Berlin führt nscale eGov ein
Frau lächelt eine weitere Person an
Die öffentliche Verwaltung im Griff – zentrale Funktionen der E-Akte-Lösung nscale eGov
Frau sitzt an Ihrem Arbeitsplatz vor Ihrem Computer
Demografischer Wandel: Digitales Dokumentenmanagement nutzt allen Altersgruppen
Zwei Personen die sich per Handschlag begrüßen
E-Rechnungsgesetz ist in Kraft: Wie die Kommunalverwaltung jetzt digitalisieren sollte
Mann sitzt lächelnd im Büro
"Sehr gute Lösung": BARC bewertet E-Akte nscale
Sanduhr
Halbzeit im Digitalisierungswettlauf: Auf dem Weg zum OZG müssen Kommunen noch viele Hürden nehmen
Frau ist mit Ihrem Handy am telefonieren
Smart City Ranking 2019: Welche City ist die schlaueste?
Zwei Kolleginnen, die sich etwas auf einem Computer ansehen
E-Akte: Herzstück der digitalen Verwaltung
Geschäftsleute, die über die Straße laufen und sich unterhalten
Index Digitalisierung 2019: Standortbestimmung Digitale Kommune
Vier Personen die auf Stühlen sitzen und warten
Index Digitalisierung 2019: Wo steht Deutschland bei digitalen Bürgerservices?
Mann steht am Fenster und blickt auf eine Skyline einer Großstadt
Smart City: Intelligentes Leben in der Großstadt