Cover Podcast schon digital?

Folge #11

Purchase-to-Pay: Einkauf leicht gemacht!?

LinkedIn
XING
Twitter
Facebook
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zeitersparnis, Kostenoptimierung und Effizienzsteigerung verspricht ein digitaler Purchase-to-Pay-Prozess.

Klingt gut, aber was verbirgt sich eigentlich dahinter und wie ist es um die Akzeptanz und Umsetzung in deutschen Unternehmen bestellt?

Diesen und weiteren Fragen rund um den Beschaffungsprozess, von der Bedarfsermittlung über die Lieferung bis hin zur Rechnungsverwaltung und Zahlung, gehen Caroline Illhardt von der Ceyoniq und Dirk Martin, Leiter der Marktforschung beim Analystenhaus techconsult, in dieser Folge auf den Grund.

Hört jetzt rein!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Apple Podcasts zu laden.

Inhalt laden

Ihr findet uns auch auf Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify und überall sonst, wo es gute Podcasts gibt. ;) Hört jetzt rein!

Papierloses Rechnungsmanagement: Indikator für den Digitalisierungsgrad von Unternehmen
nscale Connector for DATEV: Durchgängige und schlanke Eingangsrechnungsverarbeitung
Mit nscale können Sie dank der Office-Integration bequem und einfach Ihre Dokumente mit den Office Programmen bearbeiten
EIM für Produktionsunternehmen: Office-Integration sorgt für einfache Kollaboration
Sanduhr auf einem Schreibtisch, als Symbol wie viel Zeit man mit einem digitalen Purchase-to-Pay-Prozess
Den digitalen Purchase-to-Pay-Prozess mit nscale gestalten: So spart die Suneco AG Nerven, Zeit und Geld
Mitarbeiter der SUNECO AG hat Spaß an der Arbeit mit dem digitalen Posteingang
Papierberge ade mit nscale: Die Suneco organisiert ihren Posteingang digital
Mitarbeiter der Suneco AG hat Spaß an der Arbeit mit der digitalen Eingangsrechnungsverarbeitung
Mit nscale digital, transparent und reibungslos: Wie die Rechnungseingangsverarbeitung bei der Suneco AG funktioniert